Zweisprachig Erziehen

Unsere Welt wird immer bunter und immer mehr Eltern sehen sich mit der Frage konfrontiert:
meine Sprache – deine Sprache – unsere Sprache???

Grundsätzliches

Normalerweise lernt jedes Kind von ganz alleine sprechen, so wie es laufen lernt. Die Babys hören, was in ihrer Umgebung gesprochen wird und ahmen nach, ungefähr ab dem ersten Lebensjahr. Es erkennt die Stimmen und kann diese der Mutter, dem Vater, dem Betreuer in der Krippe zuordnen.

Wenn Sie also bewußt zweisprachig erziehen wollen, helfen Sie Ihrem Kind, bestimmte Sprachen bestimmten Stimmen zuzuordnen.

Zuerst benennen Kinder Gegenstände, die sie kennen. Was Sie als Eltern nicht in einer Sprache benennen, kann das Kind nicht kennen.

Man sagt, dass Kinder bis zum vierten Lebensjahr am leichtesten eine zweite Sprache lernen.

Wenn wir wollen, dass unsere Kinder zwei Sprachen lernen, müssen wir doppelt soviel mit ihnen sprechen!